Fundstücke

Gesehen, genossen, getroffen, gelesen, gehört, gegessen ...

 

Ausspannen? Kann, mag und muss ich regelmäßig. Im Normalfall aber sind meine Antennen auf Empfang - berufsbedingt als Journalistin mit einem Spektrum von Familienthemen bis Hochkultur, privat als neugieriger Typ mit dem Credo: "Das Leben ist wie ein Buch, und wer nicht reist (oder unterwegs ist), liest nur ein wenig davon".

Sommer, Sonne und See gehören in Oberbayern zusammen wie Bier, Brezn und Obadza. Lieblingsort für alles zusammen sind Biergärten. Einige davon sind nicht nur in den warmen Monaten geöffnet, sondern rund ums Jahr, also allzeit bereit, sobald es nicht regnet, schneit und die Temperaturen über Gänsehaut-Level liegen. Einer Prachtexemplar dieser Art ist der "Alpenblick" in Uffing: Direkt am Ufer des Staffelsees gruppieren sich Sitzgruppen auf einer Wiese sowie Holzterrasse. Getränke und Essen vom Wurstsalat über Steckerlfisch bis zu Rosmarinkartoffeln mit Kräuterquark und Salat gibt es an Ständen nach der Devise "Je besser das Wetter, desto größer das Angebot." Gratis dazu gibt's eine umwerfende Aussicht über den Staffelsee samt Inseln auf fein gezackte Berggipfeln am Horizont. Hingucker der kuriosen Art ist ein ständiger, kleiner Flohmarkt: In zwei Holzregalen haben Gäste die Qual der Wahl zwischen LPs mit Hammond Orgel-Musik aus den 1970ern, ausrangiertem Oma-Geschirr und Bilderrahmen von annodazumal; der Preis wird selbst bestimmt und für einen guten Zweck in eine Kiste gespendet. Persönlicher Besuchs-Rekord war ein 1. Weihnachtstag. Statt Glühwein unterm Christbaum gab's bei blitzblauem Föhn-Himmel ein kühles Radler. Oans, zwoa, gsuffa...

Seerestaurant Alpenblick, Kirchtalstr. 30, 82449 Uffing am Staffelsee, www.seerestaurant-alpenblick.de